Advertisements

Sewing Projects for Beginners

Wenn Sie mit dem Nähen anfangen, fangen Sie an, von all den wunderbaren Dingen zu träumen, die Sie schaffen werden.

Advertisements

Sie können Ihre eigenen Versionen der neuesten Designermode herstellen, aber zu einem Bruchteil der Kosten. Oder einen komplizierten Quilt wie den, den Sie auf der Kunstmesse gesehen haben. Oder Halloween-Kostüme für Ihre Kinder, die teure, im Laden gekaufte Kostüme in den Schatten stellen.

Aber warten Sie einen Moment. Wenn Sie ein großes, überwältigendes Projekt zu früh in Angriff nehmen, kann das Ihrer Begeisterung für das Nähen einen Dämpfer versetzen. Es ist eine bessere Idee, mit kleinen, einfachen Projekten zu beginnen, die schnell und einfach zu machen sind.

Advertisements

Die Chancen, dass diese Projekte Sie so frustrieren, dass Sie mit dem Nähen aufhören wollen, sind gering. Und sie werden Ihnen helfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die Sie brauchen, um diese größeren, ehrgeizigeren Projekte in Angriff zu nehmen.

Ohne weitere Umschweife sind hier also 3 einfache Projekte, die jeder beginnende Näher bewältigen kann.

Küchenschürzen

Eines der großartigen Dinge am Nähen ist, dass Sie Ihre Fähigkeiten einsetzen können, um Ihr Zuhause zu verschönern. Und die Anfertigung einiger einfacher Volants ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihrer Küche etwas zusätzlichen Stil zu verleihen.

Schabracken sind Vorhänge, die einen bis drei Meter hoch vom oberen Rand eines Fensters herunterhängen. Und sie sind leicht herzustellen. Wenn Sie eine einfache Naht nähen können, können Sie einen Volant anfertigen.

Und so geht das.

Beginnen Sie mit einem Stoffquadrat, das etwa einen Fuß breiter ist als Ihr Küchenfenster.

1. 1. Falten Sie den Stoff in die Hälfte.
2. Nähen Sie eine Naht oben, unten und an beiden Seiten entlang.
3. Drehen Sie das Stück um, so dass die Unterseite (wo die offenen Enden zusammengenäht wurden) jetzt die Oberseite ist.
4. 4. Falten Sie das neue Oberteil nach unten, so dass eine Hülle entsteht, die groß genug ist, um eine Gardinenstange hineinzuschieben.
5. Nähen Sie über die Unterseite der Hülle.

Und schon haben Sie einen Schabracken gemacht.

Sobald Sie die Kunst des Volantmachens beherrschen, können Sie Volants für jede Gelegenheit anfertigen, von Halloween über Weihnachten bis zum Valentinstag. Schabracken sind auch eine einfache Möglichkeit, Ihre Küche zu jeder Jahreszeit schnell umzugestalten. Fügen Sie einige passende Accessoires wie Küchentücher und Topflappen hinzu, und Ihre Küche erhält einen ganz neuen Look.

Kissenbezüge werfen

Was ist mit den Kissen, die Sie über Ihr Bett oder Ihr Wohnzimmersofa verstreut haben? Langsam sieht es etwas eintönig aus, was? Oder vielleicht haben Sie sie einfach schon lange und sind bereit für etwas Neues.

Sie können die alten Kissen jederzeit wegwerfen und ganz neue kaufen. Aber warum tun Sie das, wenn Sie Ihren Kissen mit ein paar einfachen Kissenbezügen ein neues Aussehen verleihen können?

1. Beginnen Sie mit zwei Stoffquadraten, die etwa einen Zoll breiter sind als das Kissen, das Sie beziehen möchten.
2. Legen Sie die beiden Stoffstücke übereinander. Wenn eine Seite des Stoffes attraktiver ist als die andere, soll die weniger attraktive Seite nach außen zeigen.
3. Nähen Sie die Stoffstücke auf drei der vier Seiten mit einer einfachen Naht zusammen und bleiben Sie dabei so nah wie möglich an der Kante. Nun haben Sie einen Fall mit einer offenen Seite.
4. 4. Drehen Sie den Koffer von innen nach außen.
5. Stopfen Sie Ihr Wurfkissen in den neuen Bezug.
6. Nähen Sie eine Naht entlang der Kante des offenen Endes. Um diesem Rand ein fertigeres Aussehen zu geben, falten Sie ihn einige Male um und nähen Sie dann entlang der Falten.

Das Tolle an diesen einfachen Überwurfkissenbezügen ist, dass Sie sie wechseln können, wann immer Ihnen danach ist. Wenn Sie ein ganzes Zimmer umgestalten möchten, müssen Sie Ihre Kissen nicht wegwerfen. Sie können sie auch einfach umgestalten.

Kordelzug-Taschen

Wie toll wäre es, zu jedem Outfit eine Tasche mit Kordelzug zu haben? Natürlich wäre der Versuch, zu jedem Kleidungsstück in Ihrem Kleiderschrank eine passende Tasche zu kaufen, ziemlich kostspielig. Also müssen Sie die Taschen einfach selbst anfertigen. Zum Glück ist das ziemlich einfach.

Um eine einfache Tasche mit Kordelzug herzustellen, brauchen Sie nur ein Stoffquadrat zu nehmen und es so zu halbieren, dass die “falsche Seite” (oder die am wenigsten ansprechende Seite) nach außen zeigt.

Nähen Sie an drei der vier Ränder eine Naht und drehen Sie den Beutel dann von innen nach außen. Ein an der Oberseite entlang genähter Saum schafft den Kanal, durch den Sie eine Schnur oder einen Riemen schieben werden.

Die Taschen mit Kordelzug, die Sie herstellen, müssen nicht groß sein. Sie können kleine, kleine Beutel mit Kordelzug herstellen, die Sie als Geschenktüten oder sogar als Potpourri-Beutel verwenden können.

Wenn Sie sich zum ersten Mal ernsthaft mit dem Nähen beschäftigen, werden Sie wahrscheinlich ein großes Projekt haben, dem Sie zuerst auf die Füße springen wollen. Aber warum nicht klein anfangen? Es kann genauso viel Spaß machen, ein paar kleine, einfache Projekte erfolgreich abzuschließen.

Und es wird Ihnen das Selbstvertrauen und das Know-how geben, das Sie brauchen, um die viel größeren Projekte in Angriff zu nehmen, von denen Sie geträumt haben.

Leave a Comment